Luftisolierte Schaltfelder

SZM Schaltfelder

Schaltanlagen stellen die Knotenpunkte in Elektroenergiesystemen dar. Sie sind gekennzeichnet durch Stromkreise gleicher Betriebsspannung (einer Spannungsebene). Schaltanlagen werden aus elektrotechnischen Betriebsmitteln aufgebaut. Darunter versteht man in sich geschlossene, selbstständige, in der Regel in einem industriellen Fertigungsprozess hergestellte und geprüfte Bauelemente, Geräte oder Baueinheiten, wie z. B. Isolatoren, Durchführungen, Schaltgeräte und/oder Strom- und Spannungswandler. Eine Schaltanlage besteht aus mehreren funktionsbedingt unterschiedlichen Schaltfeldern (Einspeisungs-, Kabelabgangs-, Kupplungs- und/ oder Eigenbedarfs-Schaltfeldern).


Luftisolierte Schaltfelder werden in großen Stückzahlen sowohl in den Anlagen der öffentlichen Energieversorgung als auch in Mittelspannungsanlagen der Kraftwerke und Industriebetriebe eingesetzt. Da als Isoliermedium zwischen den Leitern (Drei-Leiter-System) und geerdeten Teilen Luft mit deren elektrisch isolierenden Eigenschaften zum Einsatz kommt, stellen Luftisolierte Schaltfelder die kostengünstigste Bauform für Mittelspannungs-Schaltfelder dar. Da mit steigender Spannung auch die Luftstrecken (Schlagweiten) zunehmen, ist ein entsprechender Bauraum erforderlich.

Bildbeispiele: Simoprime (Lizenzprodukt)

SZM Schaltfelder

01.01.2015
SZM GmbH erwirbt Lizenz für SIMOPRIME-Schaltanlage - luftisoliert, bis 17,5 kV

Durch den Erwerb der SIMOPRIME-Lizenz erweitert die SZM ihr Produkt-Portfolio vom Zubehör für Mittelspannungsschaltanlagen um eine nach IEC 62271-200 typgeprüfte Schaltanlage. Die SIMOPRIME ist eine typgeprüfte, fabrikfertige, luftisolierte und metallgeschottete Leistungsschalter-Wagenanlage für Innenraumaufstellung. Die Vorteile der SIMOPRIME sind neben Personensicherheit, Bediensicherheit und Flexibilität die im Vergleich zu anderen Produkten geringen Herstellungskosten. Die SZM bietet neben dem Vertrieb sowie der Fertigung der SIOMOPRIME auch kundenspezifische Lösungen auf Basis der bewährten SIEMENS-Konstruktion.