Schutztechnik- / Leittechnik-Service bei Niederspannungs- und Mittelspannungsschaltanlagen

Mit der Parametrierung und Prüfung von Schutz-Relais erweitert SZM sein Portfolio

SZM bietet auch Leistungen im Bereich Schutztechnik und Leittechnik an und erweitert damit seinen Technischen Service für industrielle Endkunden und Energieversorgungsunternehmen in Deutschland.

Durch die Überprüfung und Wartung von Schutzgerätetechnik (Schutzrelais) können Schaltanlagen, Netzstationen, Generatoren, Motoren und Transformatoren besser geschützt und Netzstörungen verhindert werden. Zugleich kann SZM so besser auf die ständig wachsenden Anforderungen der Energiewende an die Verteilnetze eingehen.

Das Spektrum umfasst bei Niederspannungs- und Mittelspannungsanlagen vor allem folgende Punkte:

  • Realisierung von Schutz- und Leittechnikprojekten
  • Test und Inbetriebnahmen von Schutzsystemen in Energieverteilungsanlagen
  • Retrofit der Schutz- und Leittechnik
  • Funktionsprüfung, Wiederholungsprüfung, Qualitätskontrolle, Störungsanalyse und  Störungsbehebung in Systemen der Schutztechnik (Schutzrelais) und Leittechnik

Die Überprüfung der Schutzrelais und deren Funktion muss nach DIN VDE 0105 und DGUV V3 für ortsfeste Betriebsmittel alle vier Jahre wiederholt werden.


Ganz gleich, ob Sie Ihren Sitz in Nordeutschland haben oder in Süddeutschland, ob Ihr Unternehmen in Hamburg oder Hessen, Schleswig-Holstein oder dem Saarland, Mecklenburg-Vorpommern (MV) oder Thüringen, Niedersachsen, Sachsen oder Sachsen-Anhalt, Bayern oder Baden-Württemberg, Berlin oder Brandenburg oder auch in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen (NRW) sitzt, wir sind für Sie da.

Bei Fragen zu unseren Leistungen rufen Sie uns einfach die Experten unseres Service-Standortes an oder schreiben Sie uns einfach eine E-Mail:

Thomas Kremer, Projektleiter am SZM-Standort Hamburg                                 
Tel.: + 49 40 72923224 | E-Mail: thomas.kremer(at)szm-gmbh.de